27.06.2017 - 09:03

LPS geht Partnerschaft mit LOC Place ein

Loyalty Partner Solutions (LPS), eine Schwestergesellschaft der PAYBACK GmbH und Tochter von American Express, ist neuer Partner von LOC-Place, dem Wissens- und Innovationszentrum für Location-Technologie und -Service.

Seit 2014 betreibt die LOC-Place GmbH eine der größten Live-Installationen für Innovationen im Handel.Kunden und Partner erleben hier gemeinsam LBS-Lösungen live, wie nun auch PROXIMITY. LPS installiert gemeinsam mit dem Team von LOC-Place ab Juli 2017 ihre Location Based Services (LBS)-Lösung PROXIMITY in und um das größte Outletcenter Europas in Parndorf bei Wien.

Kontext des Nutzers erfassen und verstehen

Mit der White-Label-Lösung PROXIMITY erhält der Kunde je nach Situation für ihn relevante Inhalte und Angebote. Möglich macht dies ein Netzwerk aus Beacons, WiFi, GPS und Sound.

Die Technologie ermöglicht den Kontext und damit den Bedarf des Kunden besser zu verstehen und ihm dadurch individuelle Mehrwerte zu bieten. Die skalierbare Omnichannel-Lösung schafft direkte und relevante Kundenkommunikation in Echtzeit und intensiviert damit das Kundenerlebnis.

Klaus Kohler, Head of Sales and Business Development bei LPS, ist von einer erfolgreichen Partnerschaft überzeugt: „Die technologische Entwicklung innerhalb des Ökosystems Location unterliegt einer rasanten Entwicklung. Mit LOC-Place als Partner ist es uns möglich einen Austausch zwischen den Beteiligten zu schaffen und die Akzeptanz bei Nutzern und Anwendern zu steigern. Außerdem können wir durch die Partnerschaft integrierte Lösungen und Use Cases mit PROXIMITY zeigen und diese sowohl theoretisch als auch praktisch im Live-Betrieb bei unterschiedlichen Unternehmen evaluieren.“

Partnerschaft mit dem LOC-Place

„Wir freuen uns LPS als neuen Partner im LOC-Place begrüßen zu dürfen“, sagt Carsten Szameitat, Founder & Managing Director des LOC-Place. „Das LPS Produkt PROXIMITY verbindet mehrere Location-Technologien, was es flexibel und zukunftsfähig macht. Mit dem Blick auf die gesamte Customer-Journey ist PROXIMITY dabei umfassender als viele der Lösungen, die der Markt im Moment kennt. Im LOC-Place haben wir die Möglichkeit, PROXIMITY über einen längeren Zeitraum hinweg zu testen und unseren Besuchern zu zeigen, wozu die Lösung fähig ist.“

Im Rahmen des von LOC-Place veranstalteten Retail Innovation Kongresses, der am 21. Juni 2017 stattfand, präsentierte sich die LPS während des Keynote-Panels „Zukunftsaussichten im Handel“. Hier sprach David Glantz, Head of Presales and Marketing bei LPS, über Location Based Marketing und dessen Einsatzmöglichkeiten sowie Vorteile für den Handel. Wie die Zukunft im Retail-Markt aussehen könnte – besonders in Bezug auf LBS – wurde ebenfalls im Rahmen des Panels diskutiert.

posten in:


Ressort: Location Based Services , Firmennews
Maximilian Feigl

,,

Kompendium Location Technologies and Services

Eine Übersicht über aktuelle Technologien, Marketingstrategien und Servicelösungen in der Verbindung von realer und Online-Welt. Mit dabei sind Unternehmen wie CCV, Cinram, Coca Cola, Epson, Ingram Micro, LANCOM Systems, Osram und PAYBACK.
Opens external link in new window...mehr


Nächste Veranstaltungen

Keine Artikel in dieser Ansicht.