21.02.2017 - 10:41

LEGO will Händler von Beacons überzeugen

Als Marke ist man in Sachen Beacons ein Stück weit darauf angewiesen, dass die Händler auch mitspielen. Daher nutzte LEGO die Nürnberger Spielwarenmesse dazu, die Vorteile der Beacon-Technologie zu demonstrieren.

Auf seiner Ausstellerfläche baute Lego einen Parcour, in dem verschiedene Einsatzszenarien von Beacons für die Händler an konkreten Beispielen dargestellt wurden. Sie zeigten die Experience der Endverbraucher im Kontakt mit LEGO-Produkten. Hierzu wurde den Fachhändlern eine Beacon-fähige App zur Verfügung gestellt, mit der sie Location-based Services im Handel direkt erleben konnten. Entwickelt wurde diese von der Opens external link in new windowwingu AG. LEGO wollte dabei auch von seinen Fachhändlern wissen, inwieweit und für welches Investment diese dazu bereit sind, LEGO hinsichtlich der Instore-Promotion auf Beacon-Basis zu folgen.

posten in:


Ressort: Location Based Services , Marketing
Maximilian Feigl

,,

Kompendium Location Technologies and Services

Eine Übersicht über aktuelle Technologien, Marketingstrategien und Servicelösungen in der Verbindung von realer und Online-Welt. Mit dabei sind Unternehmen wie CCV, Cinram, Coca Cola, Epson, Ingram Micro, LANCOM Systems, Osram und PAYBACK.
Opens external link in new window...mehr


Nächste Veranstaltungen

Keine Artikel in dieser Ansicht.