30.05.2017 - 11:54

Kreisstadt Waiblingen erhält kostenloses WLAN

Gemeinsam mit Unitymedia statten die Stadtwerke Waiblingen die weitläufige Fußgängerzone der Kreisstadt mit kostenlosem WLAN aus. Die offizielle Freischaltung des öffentlichen Netzes erfolgte am 29. Mai 2017.

Die 54.000 Einwohner -Stadt Waiblingen in Baden-Württemberg hat eine kreisförmige und teilweise verwinkelte Fußgängerzone mit einer Gesamtfläche von etwa 1,5 Hektar. Um diese zuverlässig mit einem WLAN-Netz abzudecken wurden die Access-Points an Masten der Straßenbeleuchtung sowie an Gebäuden montiert, beispielsweise am Rathaus. Im Vorfeld haben die Stadtwerke Waiblingen die Stromversorgung und den Glasfaseranschluss für jeden einzelnen Access Point hergestellt.

Verbinden sich User mit dem Netzwerk der Stadt, landen sie auf einer Startseite, auf der sie AGB akzeptieren müssen. Anschließend steht ihnen das Netzwerk offen. „Wir unterstützen Städte, Kreise und Kommunen auf ihrem Weg zur Smart City – nicht nur durch den Anschluss an ein hochleistungsfähiges Breitbandnetz, sondern auch bei der Einführung neuer Services. Flächendeckende, mobile WiFi-Dienste sind als Baustein einer Smart City sehr wichtig und mittlerweile effizient umsetzbar – das zeigt das Beispiel Waiblingen eindrücklich“, erklärt Hans Martin Czermin, Senior Vice President B2B bei Unitymedia.

posten in:


Ressort: Location Based Services , Mobile
Maximilian Feigl

,,

Kompendium Location Technologies and Services

Eine Übersicht über aktuelle Technologien, Marketingstrategien und Servicelösungen in der Verbindung von realer und Online-Welt. Mit dabei sind Unternehmen wie CCV, Cinram, Coca Cola, Epson, Ingram Micro, LANCOM Systems, Osram und PAYBACK.
Opens external link in new window...mehr


Nächste Veranstaltungen

Keine Artikel in dieser Ansicht.