06.02.2018 - 10:57

Immer mehr Deutsche shoppen mehrmals die Woche online

Einer aktuellen Umfrage zufolge kaufen bereits fünf Prozent der Online-Käufer täglich online ein. 2014 war dies erst ein Prozent. 14 Prozent kaufen mehrmals pro Woche online ein und 15 Prozent einmal pro Woche.

Besonders häufig shoppen junge Erwachsene online. Unter den 14- bis 29-Jährigen kaufen bereits 41 Prozent mindestens einmal pro Woche online. Knapp jeder Vierte (23 Prozent) tut dies sogar mehrmals pro Woche. Lediglich ein Fünftel (21 Prozent) füllt einmal pro Monat oder seltener den Online-Warenkorb. Auch die 30- bis 49-Jährigen shoppen besonders gerne im Netz: Sechs Prozent tun dies in dieser Altersgruppe täglich und jeweils 18 Prozent mehrmals beziehungsweise einmal pro Woche.

In der Altersgruppe 50 Plus wird hingegen deutlich weniger online eingekauft. Bei den 50- bis 64-Jährigen kaufen 12 Prozent mehrmals pro Woche online ein, bei den Über 65-Jährigen sind es ebenfalls 12 Prozent. 32 Prozent beziehungsweise 41 Prozent kaufen in diesen Altersgruppen lediglich einmal pro Monat oder seltener online ein. Insgesamt haben im vergangenen Jahr 55 Millionen Bundesbürger online eingekauft, das sind 96 Prozent aller Internetnutzer ab 14 Jahren.

Die Ergebnisse stammen aus der Studie „Online-Shopping beliebter als Einkaufen im Laden“ des Bitkom.

Das gelesene Thema hat sie interessiert? Dann...

posten in:


Ressort: Commerce, Studie
Maximilian Feigl