14.03.2017 - 11:57

Hypo Landesbanken integrieren mobile Bezahllösung Blue Code

Die Hypo Landesbanken Oberösterreich, Steiermark und Salzburg ermöglichen ab sofort iPhone-Usern die Zahlung via Handy. Dazu erfolgt eine Verknüpfung mit der österreichischen Smartphone-Zahlungslösung Blue Code.

Bislang waren Apple-User von der Handyzahlung via Near Field Communication ausgeschlossen, da Apple NFC-Fremdsysteme auf seinen mobilen Endgeräten nicht zulässt. Die österreichische Smartphone-Zahlungslösung Blue Code bietet nun allen iPhone-Nutzern eine Alternative. Der blaue Strichcode am Display macht iPhone und Apple Watch zur digitalen Geldbörse. Die Bezahlung erfolgt dabei über das Girokonto des Nutzers.

Blue Code ist in Österreich weiter auf dem Vormarsch. Inzwischen ist die Lösung laut eigenen Angaben händlerübergreifend an über 18.000 Kassen in ganz Österreich im Einsatz. Sie decke rund 85 Prozent des heimischen Lebensmitteleinzelhandels ab – wie etwa BILLA, Merkur, SPAR, MPreis, Unimarkt oder Sutterlüty. Auch bei BIPA, Hervis, Hartlauer, Cineplexx- und Hollywood Megaplex-Kinos, an verschiedenen Parkgaragen- und Tankstellen-Kassen sowie bei ausgewählten Trafiken und Tabakwaren-Automaten kann Blue Code bereits verwendet werden.

posten in:


Ressort: M-Payment, Commerce
Maximilian Feigl

,,

Kompendium Location Technologies and Services

Eine Übersicht über aktuelle Technologien, Marketingstrategien und Servicelösungen in der Verbindung von realer und Online-Welt. Mit dabei sind Unternehmen wie CCV, Cinram, Coca Cola, Epson, Ingram Micro, LANCOM Systems, Osram und PAYBACK.
Opens external link in new window...mehr


Nächste Veranstaltungen