06.06.2017 - 10:14

Flughafen Gatwick installiert über 2000 Beacons

Für ein auf Augmented Reality basierendes Indoor-Navigationssystem hat der zweitgrößte Flughafen Londons in Beacons investiert. Neben dem Einsatz in der eigenen App werden die Geräte zudem den Airlines zur Verfügung gestellt.

Das neue Positionierungs-System im Flughafen Gatwick arbeitet mit Bluetooth Beacons und kann mit Anwendungen des Flughafens, von Airlines oder mit Drittanbieter-Apps genutzt werden. Für das Augmented Reality Wayfinding Tool können die User die Kamera ihres Smartphones nutzen um die gewünschte Route auf dem Bild im Display des Handys angezeigt zu bekommen. Dadurch lassen sich beispielsweise Check-in-Bereiche, Abflug-Gates oder Gepäckbänder einfacher finden. Aber auch Airlines sowie Airport Retailer können die Reisenden künftig über das System ansprechen.

posten in:


Ressort: Location Based Services , Marketing
Maximilian Feigl

,,

Kompendium Location Technologies and Services

Eine Übersicht über aktuelle Technologien, Marketingstrategien und Servicelösungen in der Verbindung von realer und Online-Welt. Mit dabei sind Unternehmen wie CCV, Cinram, Coca Cola, Epson, Ingram Micro, LANCOM Systems, Osram und PAYBACK.
Opens external link in new window...mehr


Nächste Veranstaltungen

Keine Artikel in dieser Ansicht.