12.07.2018 - 10:36

Fast jeder zweite Marketer setzt auf Location Based Marketing

91 Prozent der deutschen Marketing Manager sehen standortbasiertes Marketing als Brücke zwischen Konsumentenverhalten online und offline. 43 Prozent führen solche Kampagnen und 24 Prozent planen dies für die nächsten 12 Monate.

Die konkreten Auswirkungen von mobilen Kampagnen auf das Konsumentenverhalten in der realen Welt, beispielsweise Ladenbesuche, hat bereits jeder zweite Marketing Manager (48 Prozent) analysiert. Neben der Erfolgsanalyse von mobilen Kampagnen spielen Standortdaten insbesondere auch bei der präzisen Auswahl von Zielgruppen eine wichtige Rolle. 42 Prozent der Befragten sind der Meinung, standortbasiertes Targeting liefere einen besonders wertvollen Beitrag zum digitalen Marketing. Dies sind Ergebnisse einer Umfrage von GroundTruth unter 120 deutschen Marketing Managern.

Das gelesene Thema hat sie interessiert? Dann...

posten in:


Ressort: Location Based Services , Marketing
Maximilian Feigl

,,

Kompendium Location Technologies and Services

Eine Übersicht über aktuelle Technologien, Marketingstrategien und Servicelösungen in der Verbindung von realer und Online-Welt. Mit dabei sind Unternehmen wie CCV, Cinram, Coca Cola, Epson, Ingram Micro, LANCOM Systems, Osram und PAYBACK.
Opens external link in new window...mehr

GFM Nachrichten ePaper

GFM Nachrichten ePaper