10.10.2017 - 11:32

Autoleasing bei Amazon

Seit Juli vertreibt das Berliner Autohaus König Leasingverträge für einen Kleinstwagen über Amazon. Auch der Sprachassistent Alexa kommt zum Einsatz. Der Geschäftsführer sieht den Erfolg aber nicht in der Umsatzsteigerung.

Im Autohandel geht eine Angst um: die, dass die Hersteller den Online-Vertriebskanal selbst besetzen und die Autohäuser so abgehängt werden. Um hier nicht abwarten zu müssen sondern selbst aktiv werden zu können versuchen sich schon seit längerem einige Autohäuser an verschiedenen digitalen Maßnahmen. So auch das Autohaus König. Gegen eine Reservierungsgebühr von 149 Euro können Interessenten einen Renault Twingo über Amazon bestellen. Das Fahrzeug wird nach Verfügbarkeit bei einem der sieben Standorte von Renault König in Berlin, Brandenburg und Thüringen vom Kunden abgeholt. Bei der Twingo-Vermarktung über Amazon gehe es jedoch nicht nur darum, den Umsatz zu steigern. Auch Erfahrungen für zukünftige Projekte sollen so gesammelt werden.

Im Gespräch mit Opens external link in new windowe-tailment geht Dirk Schumacher, Online-Marketingleiter im Hause König davon aus, dass die Produkte nach Ablauf des Projektes nicht entfernt würden, sondern die Angebotspalette erweitert wird.

posten in:


Ressort: Commerce, Firmennews
Maximilian Feigl

,,

Kompendium Location Technologies and Services

Eine Übersicht über aktuelle Technologien, Marketingstrategien und Servicelösungen in der Verbindung von realer und Online-Welt. Mit dabei sind Unternehmen wie CCV, Cinram, Coca Cola, Epson, Ingram Micro, LANCOM Systems, Osram und PAYBACK.
Opens external link in new window...mehr


Nächste Veranstaltungen

Keine Artikel in dieser Ansicht.