19.06.2018 - 13:00

Augmented Reality vereint Navigation und Beratung

Für die Umsetzung von Indoor-Navigation gibt es viele Technologien, etwa Beacons oder WiFi-Triangulation, aber auch Augmented Reality. Letztere bietet noch zusätzliche Möglichkeiten, wie ViewAR mit dem GuideBOT demonstriert.

Die App GuideBOT (Opens external link in new windowwww.guidebot.com)des Wiener Unternehmens ViewAR (Opens external link in new windowwww.viewar.com) führt ihren User per Augmented Reality (AR) durch Locations zu seinen Zielen. Die Lösung sei dabei im Vergleich zu bisherigen Technologien genauer, so das Unternehmen. Erreichen etwa Beacons eine auf zwei bis drei Meter präzise Lokalisierung von Objekten sei AR auf bis zu 10 bis 30 Zentimeter präzise. Auch sei das System bei räumlichen Veränderungen wesentlich flexibler. Zudem fallen laut ViewAR auch die Aufwände für Installation und Wartung geringer aus als bei den bisher üblichen Indoor-Navigationssystemen. Was GuideBOT jedoch deutlich von anderen Angeboten abhebt ist die Möglichkeit zur digitalen Kundenberatung.

"Unser revolutionärer GuideBOT spricht mit dem User und ermöglicht neben dem Navigations-Feature auch Kundenberatung, die auf Artificial Intelligence und Chatbot-Technologie basiert“, erklärt Markus Meixner, Gründer von ViewAR. „Das Tool öffnet zahlreiche neue Marktsegmente in dieser noch jungen Industrie. Eine Erweiterung um Outdoor-Services ist ebenfalls bereits in Planung."

Einsatz auf der Augmented World Expo

Erstmals vorgestellt wurde der GuideBOT bei der jährlichen Augmented World Expo (AWE) im Silicon Valley, bei der GuideBOT offiziell am Gelände installiert war und die Besucher dazu einlud, die Indoor-Navigation von ViewAR live zu testen. Die dort präsentierte Beta-Phase komme bei Unternehmen laut Meixner sehr gut an. Durch die Zusammenarbeit haben sich auch zusätzliche Anwendungsbereiche ergeben: So können über GuideBOT künftig Führungen für Shared Office Spaces oder Rundgänge für neue Mitarbeiter in Industrieanlagen gemacht werden. Über das ViewAR-SDK können Unternehmen das Feature beliebig anpassen und in bestehende Apps integrieren.

"GuideBOT ist nur ein Produkt unseres ViewAR Software Development Kits (SDK). Die Anwendungsbereiche unseres Systems sind vielfältig und können beispielsweise Produkte im Kamerabild in den Raum platzieren, Objekte mit korrektem Schattenwurf an der Hauswand anzeigen oder aber Maschinendaten in industriellen Anlagen auf den Geräten visualisieren", so Meixner. Auch auf dem Opens external link in new windowRetail Innovation Kongress, der am 21. Juli im Parndorf Fashion Outlet bei Wien stattfindet, präsentiert ViewAR den GuideBOT.

Ähnliche Entwicklungen bei Google

Auch die Alphabet-Tochter Google beschäftigt sich mit dem "Google Visual Positioning System" derzeit mit einer ähnlichen Idee. Das System speichert Kontrastpunkte (genannt Featurepoints) in einer Punktewolke (Pointcloud) die es dann ermöglichen, eine aktuelle Position in zuvor registrierten Umgebungen zu berechnen. Zusätzlich erweitert Google diese Daten noch um Google-Earth-Daten, um die Navigation per GPS genauer zu machen.

In Video hierzu zeigte Google einen virtuellen Charakter in Form eines Fuchs, der den User auf seinem Weg begleitet. „Als ich Mitte Mai 2018 vom "Google-Fuchs" hörte, war ich sehr überrascht, da wir ja schon länger an genau dieser Idee arbeiten“, erzählt Meixner hierzu. „Aber als die Medien diese Anwendung als „most compelling use of AR“ bezeichnet haben, war das eine Bestätigung für unser GuideBOT System.“ Nun soll das System von Google in den GuideBOT integriert werden, um die Indoor-Navigation für Outdoor-Services zu ermöglichen.

posten in:


Ressort: Location Based Services , Applikationen
Maximilian Feigl

,,

Kompendium Location Technologies and Services

Eine Übersicht über aktuelle Technologien, Marketingstrategien und Servicelösungen in der Verbindung von realer und Online-Welt. Mit dabei sind Unternehmen wie CCV, Cinram, Coca Cola, Epson, Ingram Micro, LANCOM Systems, Osram und PAYBACK.
Opens external link in new window...mehr

GFM Nachrichten ePaper

GFM Nachrichten ePaper

Nächste Veranstaltungen

Keine Artikel in dieser Ansicht.