06.12.2016 - 09:18

Amazon Go: Ein Supermarkt ganz ohne Kasse

Die Bewohner von Seattle können bald erleben, wie sich Shopping in Zukunft anfühlen könnte. Denn Amazon hat einen Laden in der Stadt eröffnet, der auf eine Kasse verzichtet. Sensoren regeln dort den Einkauf automatisch.

Mit Amazon Go weitet der Internethändler nicht nur sein Geschäft im Lebensmittel-Markt aus – mit Amazon Fresh beliefert er in manchen Städten ja schon seit längerem Kunden mit frischen Lebensmitteln. Der neue Laden soll der Konkurrenz auch gleich zeigen, wie Shopping in Zukunft funktioniert. Denn der Laden verzichtet komplett auf eine Kasse.

Damit der Service funktioniert, muss der Kunde die Amazon Go App auf seinem Smartphone installiert haben und sich mit seinen Kontodaten einloggen. Dann sollen Sensoren an den Regalen registrieren, welche Produkte von welchem Kunden zu welchem Preis herausgenommen werden. Die gewählten Produkte werden in einem digitalen Warenkorb gesammelt und nach dem Verlassen des Shops wird der Einkauf vom Amazon-Konto abgebucht. Opens external link in new windowVenturebeat vermutet zudem, dass auch eine Gesichtserkennung zum Einsatz kommt, um normale Kunden von Ladendieben unterscheiden zu können. Der Laden befindet sich derzeit noch in der Beta-Phase, in der er nur für Amazon-Angestellte geöffnet ist. Anfang 20147 soll dann aber auch die Öffentlichkeit Zugab erhalten.

Der Kassenbereich macht Händlern schon länger Sorgen, denn er ist kostenintensiv und sorgt beim Kunden durch lange Wartezeiten für Frust. Durch Self-Checkout-Lösungen versuchen einige Ketten bereits seit längerem, diese Probleme in den Griff zu bekommen. Mit einer kompletten Automatisierung, wie sie Amazon nun testet, wäre eine aus Händlersicht ideale Lösung gefunden.

posten in:


Ressort: Location Based Services , Commerce
Carsten Szameitat

,,

Kompendium Location Technologies and Services

Eine Übersicht über aktuelle Technologien, Marketingstrategien und Servicelösungen in der Verbindung von realer und Online-Welt. Mit dabei sind Unternehmen wie CCV, Cinram, Coca Cola, Epson, Ingram Micro, LANCOM Systems, Osram und PAYBACK.
Opens external link in new window...mehr


Nächste Veranstaltungen

Keine Artikel in dieser Ansicht.