17.07.2018 - 12:26

Amazon bewirbt Prime Day mit VR-Kiosken

Um in Indien auf den Prime Day aufmerksam zu machen, hat Amazon in zehn Einkaufszentren auf Virtual Reality (VR) basierende Kioske aufgebaut. Diese „Experience Zones“ nutzen die Oculus Rift sowie Touch Controller.

Die VR-Kioske ermöglichen es den Nutzern, in 3D mit den Produkten zu interagieren, die während des 36-stündigen Prime Day angeboten werden. Sie können sie aus nächster Nähe und auch in Originalgröße betrachten. Zudem dürfen sie Kleidung und Schmuck auf holografischen Modellen platzieren, um sich den Look besser vorstellen zu können. Auch Küchengeräte und Spielzeuge können so genau begutachtet und – wo möglich – auch virtuell ausprobiert werden.

Subbu Palaniappan, für das Wachstum von Amazon India Prime verantwortlich, erklärte gegenüber der Opens external link in new windowTimes of India, dass man nun das Feedback der Kunden abwarten wolle. Wenn die VR-Kioske gut ankommen, denke man darüber nach, sie permanent beizubehalten.

Mit dem Heißluftballon in die virtuelle Stadt

Das VR-Erlebnis wurde von Amazon etwas anders gestaltet, als man zunächst hätte erwarten können. Anstatt den Nutzer in ein virtuelles Einkaufszentrum zu schicken, kann er eine virtuelle Stadt erkunden, über die die Prime Day-Angebote verteilt sind. Thematisch ausgerichtete Räume zeigen dem User dabei, wie die einzelnen Produkte in der zu ihnen gehörenden Umgebung aussehen, zum Beispiel findet er dort Spielzeuge in einem Kinderzimmer. Die Stadt selbst, die der User zuerst aus einem Heißluftballon sieht, wurde entsprechend der Partner von Amazon gebrandet.

Das gelesene Thema hat sie interessiert? Dann...

posten in:


Ressort: Commerce, Location Based Services
Maximilian Feigl

,,

Kompendium Location Technologies and Services

Eine Übersicht über aktuelle Technologien, Marketingstrategien und Servicelösungen in der Verbindung von realer und Online-Welt. Mit dabei sind Unternehmen wie CCV, Cinram, Coca Cola, Epson, Ingram Micro, LANCOM Systems, Osram und PAYBACK.
Opens external link in new window...mehr

GFM Nachrichten ePaper

GFM Nachrichten ePaper