01.06.2018 - 10:52

Aldi Süd schließt Modernisierung von 1.000 Filialen ab

Auch die Discounter reagieren auf die Veränderungen im Einkaufsverhalten der Deutschen und rücken das Kundenerlebnis deutlich in den Mittelpunkt. Aldi Süd hat nun 1.000 seiner Filialen nach einem neuen Konzept modernisiert.

Bereits seit Mai 2016 baut Aldi Süd schrittweise seine insgesamt 1890 Filialen um - 2020 soll der Umbau aller Standorte abgeschlossen sein. Das neue Einrichtungskonzept soll die Kundenbedürfnisse aufgreifen und moderne Elementen einfügen. Es umfasst klare Grautöne, LED-Beleuchtungen - bodentiefe Fenster und helle Fliesen sowie Wegweiser für die Kunden zu den unterschiedlichen Produkten. Dazu gehören zudem noch ein erweitertes Brot- und Backwaren-Angebot, das in der Filiale frisch gebacken wird, ein Snack-Regal, ein Kunden-WC, eine Sitzgelegenheit hinter dem Kassenbereich sowie digitale Screens mit Informationen über aktuelle und kommende Angebote.

Das gelesene Thema hat sie interessiert? Dann...

posten in:


Ressort: Location Based Services , Commerce
Maximilian Feigl

,,

Kompendium Location Technologies and Services

Eine Übersicht über aktuelle Technologien, Marketingstrategien und Servicelösungen in der Verbindung von realer und Online-Welt. Mit dabei sind Unternehmen wie CCV, Cinram, Coca Cola, Epson, Ingram Micro, LANCOM Systems, Osram und PAYBACK.
Opens external link in new window...mehr

GFM Nachrichten ePaper

GFM Nachrichten ePaper