04.04.2018 - 09:18

Zwei Drittel der Onlineshops nicht auf DSGVO vorbereitet

Ab dem 25. Mai ist die neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) verbindlich gültig. Doch 70 Prozent der deutschen Onlineshops sind darauf noch immer nicht vorbereitet. Dies zeigt eine aktuelle Studie von Usercentrics.

Usercentrics, Anbieter einer Software-Lösung, die Unternehmen bei der Umsetzung der DSGVO hilft, hat vom 1. bis 15. März 2018 50 deutsche Online-Shops mit einer Reichweite von mehr als zwei Millionen Besuchern pro Monat auf die Anforderungen der neuen Datenschutzgrundverordnung hin untersucht. Dabei zeigte sich, dass 70 Prozent noch nicht alle Anforderungen erfüllen. Die Unternehmen würden zwar ihre internen Prozesse anpassen, so Mischa Rürup, Gründer von Usercentrics, Änderungen auf der Website blieben jedoch außen vor. Dabei gehe es unter anderem darum, die Zustimmung des Users zur Nutzung von Cookies nicht nur abzufragen, sondern auch dessen Einwilligung rechtssicher zu speichern. Auch muss das Tracking von unter 16-Jährigen ausgeschlossen werden.

posten in:


Ressort: Business Solutions, M-Enterprise
Maximilian Feigl

,,

Kompendium Location Technologies and Services

Eine Übersicht über aktuelle Technologien, Marketingstrategien und Servicelösungen in der Verbindung von realer und Online-Welt. Mit dabei sind Unternehmen wie CCV, Cinram, Coca Cola, Epson, Ingram Micro, LANCOM Systems, Osram und PAYBACK.
Opens external link in new window...mehr

GFM Nachrichten ePaper

GFM Nachrichten ePaper