04.12.2018 - 09:27

Wirecard internationalisiert Loyalty-Lösung

Mit einem Cross-Border-Loyalty-Angebot ermöglicht Wirecard länder- und währungsübergreifende digitale Kunden-Programme. Kunden können so digitale Punkte, Karten oder Gutscheine weltweit mit ihrem Smartphone sammeln und einlösen.

Durch die Einführung eines grenzüberschreitenden Treueprogramms können Händler mehr internationale Kunden gewinnen und mit Bewohnern aller Länder in Kontakt kommen. Die Lösung von Wirecard unterstützt hierfür mehrere Währungen und Umrechnungskurse. Wirecard erwartet, dass sie in den nächsten 12 bis 18 Monaten mehr als 100 Mio. Euro Zusatzumsatz aus neuen und bestehenden Partnerschaften in diesem Bereich generieren wird.

Die Cross-Border-Lösung ist die jüngste Ergänzung der Wirecard-Plattform im Bereich Value Added Services, zu der auch ein Kombinations-Programm über mehrere Marken hinweg gehört. In diesem Fall können Händler ihren Kunden ermöglichen, Punkte für verschiedene Marken und Branchen zu sammeln und einzulösen. Dies schafft einen überzeugenden Mehrwert für den Kunden und führt wiederum zu einem zusätzlichen Umsatzwachstum für den Händler.

posten in:


Ressort: Marketing, Firmennews
Maximilian Feigl

,,

Kompendium Location Technologies and Services

Eine Übersicht über aktuelle Technologien, Marketingstrategien und Servicelösungen in der Verbindung von realer und Online-Welt. Mit dabei sind Unternehmen wie CCV, Cinram, Coca Cola, Epson, Ingram Micro, LANCOM Systems, Osram und PAYBACK.
Opens external link in new window...mehr

GFM Nachrichten ePaper

GFM Nachrichten ePaper