06.11.2018 - 12:37

Werbung könnte WhatsApp-Nutzer vertreiben

Beim Instant Messenger WhatsApp wird es künftig Werbung innerhalb der „Status“-Funktion geben. Das bestätigte Vizepräsident Chris Daniels. Die Nutzer sehen dies kritisch und würden deswegen sogar den Messenger wechseln.

Besonders beim jüngeren Publikum ist der Wechselwille laut einer YouGov-Umfrage mit 61 Prozent groß, allerdings ist hier auch die Anzahl der Nutzer deutlich größer als in anderen Altersgruppen. Nur drei Prozent der 18- bis 24-Jährigen gaben an, WhatsApp nicht zu verwenden.Infografik: Werbung könnte WhatsApp-Nutzer vertreiben | Statista Mehr Infografiken finden Sie bei Opens external link in new windowStatista.

posten in:


Ressort: Applikationen, Statistik
Maximilian Feigl

,,

Kompendium Location Technologies and Services

Eine Übersicht über aktuelle Technologien, Marketingstrategien und Servicelösungen in der Verbindung von realer und Online-Welt. Mit dabei sind Unternehmen wie CCV, Cinram, Coca Cola, Epson, Ingram Micro, LANCOM Systems, Osram und PAYBACK.
Opens external link in new window...mehr

GFM Nachrichten ePaper

GFM Nachrichten ePaper

Nächste Veranstaltungen

Keine Artikel in dieser Ansicht.