07.02.2017 - 10:24

Von Stuttgart nach Belgrad: digital worx expandiert

Der Stuttgarter Softwareanbieter für webbasierte und mobile Anwendungen, digital worx, eröffnet in Belgrad, Serbien, seinen ersten Auslandsstandort. Dort sollen neue Produkte und Softwarelösungen für das IoT entwickelt werden.

„In Serbien ist das Angebot an hervorragend ausgebildeten Ingenieuren und Software-Entwicklern groß“, erklärt Geschäftsführer Mirko Ross. Daher habe sich digital worx dazu entschieden, sein Innovations- und Entwicklungszentrums in Belgrad aufzubauen. Die Schwerpunkte von digital worx Serbia sollen mobile Software sowie Entwicklung für Industrie 4.0 und Internet der Dinge sein. Die Geschäftsführung in Serbien übernimmt Janko Pavlovic, der sehr gut in der Belgrader IT-Szene vernetzt „und daher die ideale Besetzung für den weiteren Aufbau unseres Auslandsstandorts mit aktuell sechs Mitarbeitern ist“, zeigt sich Ross überzeugt.

posten in:


Ressort: M-Development, Firmennews
Maximilian Feigl

,,

Kompendium Location Technologies and Services

Eine Übersicht über aktuelle Technologien, Marketingstrategien und Servicelösungen in der Verbindung von realer und Online-Welt. Mit dabei sind Unternehmen wie CCV, Cinram, Coca Cola, Epson, Ingram Micro, LANCOM Systems, Osram und PAYBACK.
Opens external link in new window...mehr


Nächste Veranstaltungen

Keine Artikel in dieser Ansicht.