11.02.2016 - 09:55

Video: Interaktive Out-of-Home Kampagne in Zürich

Mit interaktiven Screens ging die Frauenzentrale Zürich zum Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen vor. Mit Live-Übertragungen eines Streits löste sie bei Passanten lautstarke Reaktionen aus, die den Konflikt beenden konnten.

Auf einem digitalen Screen im Zürcher Einkaufszentrum Sihlcity wurde der Streit von Paaren, der am Schluss in reine Gewalt umschlug, live übertragen. Die Passanten konnten eingreifen und die Eskalation mit Zurufen stoppen. Das Ganze stand unter dem Motto „Erhebe deine Stimme gegen häusliche Gewalt“ und wurde eingebettet in die Kampagne "16 Tage gegen Gewalt an Frauen". Verantwortlich für die Technik und Installation des Screens war Clear Channel.

Das gelesene Thema hat sie interessiert? Dann...

posten in:


Ressort: Marketing, M-Advertising
Angelique Szameitat

,,

Kompendium Location Technologies and Services

Eine Übersicht über aktuelle Technologien, Marketingstrategien und Servicelösungen in der Verbindung von realer und Online-Welt. Mit dabei sind Unternehmen wie CCV, Cinram, Coca Cola, Epson, Ingram Micro, LANCOM Systems, Osram und PAYBACK.
Opens external link in new window...mehr