15.06.2018 - 09:52

Otto startet Bonusprogramm mit Liefer-Flatrate

Mit „Otto Up“ stellt Otto seine Kundenbindung neu auf: Alle bisherigen Angebote werden unter der neuen Marke gebündelt, die 6,8 Millionen aktiven Nutzer des Händlers werden automatisch für das Programm freigeschaltet.

Mit „UPgrade“ bietet das neue Bonusprogramm zudem eine optionale Liefer-Flatrate. Gegen eine jährliche Gebühr von 19 Euro können sich Kunden die Lieferkosten sparen. Neukunden können dieses Angebot bis Ende Juni kostenlos testen. Allerdings gibt es Ausnahmen bei der Flatrate, Speditionsartikel oder Artikel anderer Verkäufer auf Otto.de werden nicht kostenlos versendet.

Zu den weiteren Angeboten von „Otto Up“ zählen das „Up-Sparbuch“, auf dem der Kunde durch die Bewertung von Produkten oder bestimmte Aktionen Guthaben sammeln kann. Mit den „Up Sepcials“ soll es besondesre Überraschungen und kurzfristige Deals für den User geben, mit der „Up-Karte“ erhalten Kunden Vorteile bei einer Reihe von Kooperationspartnern. Weitere Vorteile sollen noch folgen.

posten in:


Ressort: Marketing, Commerce
Maximilian Feigl

,,

Kompendium Location Technologies and Services

Eine Übersicht über aktuelle Technologien, Marketingstrategien und Servicelösungen in der Verbindung von realer und Online-Welt. Mit dabei sind Unternehmen wie CCV, Cinram, Coca Cola, Epson, Ingram Micro, LANCOM Systems, Osram und PAYBACK.
Opens external link in new window...mehr

GFM Nachrichten ePaper

GFM Nachrichten ePaper