31.07.2018 - 12:43

Manila digitalisiert das Nummernschild per RFID

Mit intelligenten Leit- und Fahrzeugerkennungssystemen wollen immer mehr Kommunen und Städte das Verkehrschaos auf ihren Straßen in den Griff kriegen. Die philippinische Hauptstadt Manila versucht es nun mit RFID.

Wie Opens external link in new windowindustry-of-things.de berichtet hat die deutsche Firma Tönnjes E.A.S.T. ein auf RFID-basierendes System entwickelt, das Autos im Verkehr kontaktlos und automatisch identifiziert. Hierzu enthalten das Nummernschild IDePLATE und der Aufkleber für die Windschutzscheibe IDeSTIX einen passiven RFID-Chip. Lesegeräte empfangen dann die darauf gespeicherte Identifikationsnummer und gleichen sie mit dem Halteregister ab. Auf den Philippinen tragen bereits alle Fahrzeuge den IDeSTIX. Mit Hilfe der Daten kann der Verkehr intelligent gesteuert und zukünftig besser geplant werden.

posten in:


Ressort: M-Development, Location Based Services
Maximilian Feigl

,,

Kompendium Location Technologies and Services

Eine Übersicht über aktuelle Technologien, Marketingstrategien und Servicelösungen in der Verbindung von realer und Online-Welt. Mit dabei sind Unternehmen wie CCV, Cinram, Coca Cola, Epson, Ingram Micro, LANCOM Systems, Osram und PAYBACK.
Opens external link in new window...mehr

GFM Nachrichten ePaper

GFM Nachrichten ePaper