10.11.2017 - 10:53

Küchenplanung mit Virtual Reality

Der Einsatz von virtuellen Realitäten bei der Planung einer neuen Küche steckt bei vielen Küchenstudios noch in der Experimentierphase. Das Start-up nimmersatt will hier einen Schritt weiter sein – allerdings nur für Großküchen.

Bei dem Kölner Start-up soll die Planung der neuen Küche komplett direkt vor Ort stattfinden. Anstatt wie bisher auf eine technische Zeichnung aus dem Innendienst zu warten wird die Küche digital vor Ort geplant, erklärt Gründer Florian Wagner gegenüber Opens external link in new windowdeutsche-startups.de. Anschließend kann der Kunde per VR-Brille die neue Küche sofort besichtigen. Dabei liegen auch sofort der Gesamtpreis, technische Zeichnungen und die individuelle Teileliste vor, sodass theoretisch am selben Tag mit der Produktion begonnen werden könne, so Wagner weiter.

posten in:


Ressort: Business Solutions, Firmennews
Maximilian Feigl

,,

Kompendium Location Technologies and Services

Eine Übersicht über aktuelle Technologien, Marketingstrategien und Servicelösungen in der Verbindung von realer und Online-Welt. Mit dabei sind Unternehmen wie CCV, Cinram, Coca Cola, Epson, Ingram Micro, LANCOM Systems, Osram und PAYBACK.
Opens external link in new window...mehr


Nächste Veranstaltungen

Keine Artikel in dieser Ansicht.