17.10.2017 - 10:54

Jollas Sailfish OS expandiert in Lateinamerika

Nach Schritten in Russland und China bringt Jolla nun seine Strategie in Lateinamerika voran. Der finnische Entwickler des Sailfish Betriebssystems hat den Start eines Sailfish Beta Programms für Lateinamerika bekannt gegeben.

Erklärtes Ziel von Jolla ist es, die BRICS-Staaten (Brasilien, Russland, Indien, China, Südafrika) von seinem mobilen Betriebssystems Sailfish OS zu überzeigen und ihnen damit ein eigenes mobiles Ökosystem zu bieten. Einige Erfolge konnte konnte der finnische Konzern dabei bereits verzeichnen: Seit November 2016 nutzt die Opens external link in new windowrussische Regierung bei künftigen mobilen Projekten exklusiv Sailfish OS. Damit wurde Sailfish zum einzigen mobilen Betriebssystem, das von offiziellen Stellen für den internen Gebrauch akzeptiert wird.

Auf dem Mobile World Congress in Barcelona gab das Unternehmen dann bekannt, ein neues Opens external link in new windowKonsortium in China zu gründen. „Sailfish China“ will auf Basis von Sailfish OS ein unabhängiges mobiles Betriebssystem für China entwickeln. Hierzu gewährte Jolla dem Konsortium eine Lizenz für Sailfish und die Rechte, das Betriebssystem weiterzuentwickeln. Neben Smartphones stehen dabei auch die Automobilindustrie, TV, IoT und Smartwatches im Mittelpunkt. Das Konsortium greift hauptsächlich auf private Mittel zurück. Mehrere große chinesische Unternehmen seien bereits daran interessiert, dem Konsortium beizutreten, heißt es.

Für Lateinamerika vermeldete Jolla nun eine Kooperation mit der Jala Group, einem High-Tech Unternehmen aus Bolivien. Mit dem Sailfish Beta Program soll langfristig, so der Plan der Partner, die technologische Unabhängigkeit Lateinamerikas gesteigert und eine eigene Digital Economy aufgebaut werden. Hierzu wird in einem ersten Schritt das Programms Feedback und Input von Usern gesammelt werden, auf deren Basis in Bolivien Apps für Sailfish OS entwickelt werden sollen. Zugleich gab Jala den Launch von zwei Accione Smartphones bekannt, die mit dem Betriebssystem von Jolla arbeiten. Sie stehen auch im Mittelpunkt von Forschung und Entwicklung des Sailfish Beta Programms.

posten in:


Ressort: Mobile, Firmennews
Maximilian Feigl

,,

Kompendium Location Technologies and Services

Eine Übersicht über aktuelle Technologien, Marketingstrategien und Servicelösungen in der Verbindung von realer und Online-Welt. Mit dabei sind Unternehmen wie CCV, Cinram, Coca Cola, Epson, Ingram Micro, LANCOM Systems, Osram und PAYBACK.
Opens external link in new window...mehr


Nächste Veranstaltungen

Keine Artikel in dieser Ansicht.