13.11.2018 - 10:45

Gino Rossi: Mit SMS-Marketing zum Erfolg im Schuhgeschäft

Die polnisch-italienische Schuhmarke Gino Rossi konnte mit einer SMS-Kampagne deutliche Zuwächse beim Website-Traffic und auch bei Online-Verkäufen verzeichnen. Am meisten profitierte jedoch das stationäre Geschäft.

Gino Rossi ist eine polnische Modemarke, die 1992 von polnischen und italienischen Partnern gegründet wurde. Sie produziert Herren- sowie Damenschuhe und Leder-Accessoires. Inzwischen ist das Unternehmen in sieben Ländern aktiv: Neben Polen in Deutschland, Tschechien, der Slowakei, Ungarn, der Ukraine und Russland. Die Schuhe sind in den stationären Geschäften der offiziellen Einzelhandelspartner oder im Online-Shop erhältlich.

Beim Marketing setzt das Unternehmen auf eine Bandbreite von Tools, um seine Kunden zu erreichen, unter anderem E-Mail und SMS. Um die Kundendaten wie Telefonnummern und die dazugehörigen Zustimmungen zur Werbeansprache einzuholen und damit eine eigene Datenbasis aufzubauen, werden Kunden beim Abschluss eines Kaufvorgangs im Online-Shop von Gino Rossi gefragt, ob sie sich zum SMS-Newsletter anmelden möchten. Zudem werden die Daten und Zustimmungen über Loyalty-Programme in den Geschäften der Einzelhändler eingeholt.

Auswertung zeigt: 88 Prozent mehr Umsatz im Onlineshop

Eine Auswertung über Google Analytics zeigt, dass die SMS-Nachrichten, die an die Kunden aus der eigens aufgebauten Datenbasis verschickt werden, einen positiven Einfluss auf wichtige geschäftliche Indikatoren haben. So wächst der Traffic auf der Website nach einer Kampagne im Schnitt um 100 Prozent, die Anzahl neuer Seitenbesucher und Sessions nimmt um 160 Prozent zu. Und auch die Zahl der besuchten Seiten und der Session-Dauer entwickelt sich positiv. Die Verkaufszahlen im Online-Shop steigen zudem um 88 Prozent.

Die Zahlen aus den stationären Geschäften wiederum belegen, dass sich hier nach einer SMS-Kampagne die Umsätze verdreifachen. Das beweist die Effektivität von SMS-Marketing und wie SMS der letzte Schubs in Richtung in Kaufentscheidung sein kann.

Wojciech Chochołowicz, Director of Marketing bei Gino Rossi, hat die Zahlen ausgewertet und sagt dazu: „SMS ist ein sehr wichtiges Marketing-Tool für Gino Rossi. Durch die direkte und schnelle Art der Kommunikation sind wir ständig in Kontakt mit unseren Kunden und können unsere Verkaufszahlen beeinflussen – besonders, indem wir Angebotsaktionen und spezielle Rabatte ankündigen. Im Einsatz ist die SMS bei der Steuerung von Verkaufszahlen einer der effektivsten Marketing-Kanäle. Gleichzeitig ist es wichtig, zu betonen, dass die effektivsten Kampagnen mehr als nur einen Kanal nutzen. Zum Beispiel SMS und E-Mail parallel.“

Für die technische Umsetzung der Kampagnen von Gino Rossi zeichnet der Spezialist für SMS-Kommunikation SMSAPI verantwortlich.

posten in:


Ressort: Marketing, Commerce
Maximilian Feigl

,,

Kompendium Location Technologies and Services

Eine Übersicht über aktuelle Technologien, Marketingstrategien und Servicelösungen in der Verbindung von realer und Online-Welt. Mit dabei sind Unternehmen wie CCV, Cinram, Coca Cola, Epson, Ingram Micro, LANCOM Systems, Osram und PAYBACK.
Opens external link in new window...mehr

GFM Nachrichten ePaper

GFM Nachrichten ePaper