15.11.2011 - 09:53

Gartner-Studie: Android auf mehr als 50 Prozent aller mobilen Endgeräte

Wie Gartner errechnet hat, wurden im dritten Quartal 2011 weltweit mehr als 440 Millionen mobiler Endgeräte verkauft. Auf mehr als der Hälfte der Geräte läuft Android.

Vor allem der Smartphone-Bereich konnte ein starkes Wachstum vorweisen, die Verkaufszahlen im Endkunden-Geschäft erreichten im dritten Quartal 2011 115 Millionen Geräte, ein Plus im Vergleich zum Vorjahr von 42 Prozent.

Nokia bleibt mit 105 Millionen verkaufter mobiler Endgeräte nach wie vor Spitzenreiter, gefolgt von Samsung mit 78 Millionen und LG mit 21 Millionen. Auf den Plätzen vier und fünf folgen Apple mit 17 Millionen und der in den deutschen Geschäftskunden-Markt strebende chinesische Telekommunikations-Riese ZTE mit 14 Millionen Geräten.

Android hat damit 52 Prozent Marktanteil auf mobilen Endgeräten erreicht, vor allem aufgrund der Vielfalt an Smartphones, während Android-Tablets bisher noch hinter den Erwartungen herhinken. An zweiter Stelle folgt Symbian mit knapp 20 Prozent und iOS mit 17 Prozent Marktanteil. Die gesamte Studie ist unter gartner.com erreichbar.

posten in:


Ressort: Mobile, Studie

,,

Kompendium Location Technologies and Services

Eine Übersicht über aktuelle Technologien, Marketingstrategien und Servicelösungen in der Verbindung von realer und Online-Welt. Mit dabei sind Unternehmen wie CCV, Cinram, Coca Cola, Epson, Ingram Micro, LANCOM Systems, Osram und PAYBACK.
Opens external link in new window...mehr

GFM Nachrichten ePaper

GFM Nachrichten ePaper

Nächste Veranstaltungen

Keine Artikel in dieser Ansicht.