21.03.2017 - 09:31

Foodora liefert weiter für McDonald’s

Nach diversen Tests geht McDonald’s in Sachen Lieferung in die Offensive: bis Ende 2017 sollen 200 Restaurants den Lieferservice McDelivery anbieten. Dabei setzt der Fastfood-Gigant exklusiv auf eine Zusammenarbeit mit Foodora.

Wie Opens external link in new windowHorizont berichtet müssen durch diese Kooperation die Franchise-Nehmer von McDonald’s keine eigenen Kapazitäten für die Lieferung aufbauen, da alles vom Logistik-Partner Foodora erledigt werde. Dieser wiederum könnte durch die Zusammenarbeit in neue Städte expandieren. McDelivery biete zudem Menü-Optionen, die nicht im Restaurant erhältlich sind, bereits Ende April sollen die ersten 100 Restaurants den Service anbieten.

posten in:


Ressort: M-Enterprise, Location Based Services
Maximilian Feigl

Show Your App Award

Die Suche nach der Super-App

Der Show Your App Award geht 2018 in die achte Runde. Neben dem Jury-Voting findet ein spannender Consumer-Voting-Marathon statt. Apps können bis zum 02. Februar 2018 eingereicht werden.

,,

Kompendium Location Technologies and Services

Eine Übersicht über aktuelle Technologien, Marketingstrategien und Servicelösungen in der Verbindung von realer und Online-Welt. Mit dabei sind Unternehmen wie CCV, Cinram, Coca Cola, Epson, Ingram Micro, LANCOM Systems, Osram und PAYBACK.
Opens external link in new window...mehr

GFM Nachrichten ePaper

GFM Nachrichten ePaper