29.01.2019 - 10:46

Die Blockchain als digitaler Frachtbrief

Die Mosolf-Gruppe, ein Systemdienstleister der Automobilindustrie, setzt bei digitalen Frachtbriefen auf eine Blockchain-Lösung von Etecture. Sie ermöglicht die Absicherung von Prozessen und Dokumenten mittels Smart Contracts.

Für Konzeption und Umsetzung des manipulationsgeschützten Blockchain-Netzwerks für digitale Frachtbriefe zeichnet das Technology-Consulting-Unternehmen Etetcture in Zusammenarbeit mit Lawa Solutions, spezialisiert auf Unternehmenssoftware im Bereich Automobillogistik, verantwortlich. Die dezentralisierte Anwendung (DAPP) basiert auf der Distributed Ledger-Technologie (DLT).

Ziel der Blockchain-Initiative der drei Unternehmen ist es, die Sicherheit und Effizienz von Prozessen innerhalb der Lieferkette in der Automobilbranche weiter zu erhöhen. Hierzu wird ein digitaler Frachtbrief verwendet, in dem die verschiedenen Schritte des Logistikprozess enthalten sind (Verladung, Transport, Übergabe). Über dieses Dokument wird ein Fingerprint (Hashwert) erzeugt und an die Blockchain übermittelt. Das auf der Ethereum-Blockchain basierende Netzwerk überprüft mit Hilfe eines Smart Contracts die Eindeutigkeit der Transaktion und stellt gleichzeitig die Relation zwischen Fahrzeug und Frachtpapier her. Eine gültige Transaktion wird zusammen mit Zeitstempel und GPS-Koordinaten in die Blockchain aufgenommen. Über einen Webservice wird es den Teilnehmern der Blockchain ermöglicht, die Gültigkeit eines Frachtpapiers und den darin enthaltenen Fahrgestellnummern (VIN) zu verifizieren.

Die notwendige Infrastruktur und die verwendeten Smart Contracts entwickelte Etecture. Bei der Erfassung und Verarbeitung der Daten greift die dezentrale Applikation auf eine von Lawa Solutions entwickelte Telematik-Software zurück. Im nächsten Schritt soll der Funktionsumfang weiter ausgebaut werden, um zusätzliche Optimierungen im Bereich der Transaktionskosten und Treuhandschaft zu erzielen. „Die für die Automobilbranche so wichtigen Kriterien wie Kilometerstand oder künftig auch die Verwendung von Original-Ersatzteilen sind schon jetzt über unsere Blockchain-Lösung abbildbar. Der digitale Frachtbrief ist damit ein Schlüsselfaktor bei der digitalen Transformation im Bereich Logistik“, so Matthias Schmidt, Digital Strategy & Transformation bei Etecture.

posten in:


Ressort: Business Solutions, M-Development
Maximilian Feigl

,,

Kompendium Location Technologies and Services

Eine Übersicht über aktuelle Technologien, Marketingstrategien und Servicelösungen in der Verbindung von realer und Online-Welt. Mit dabei sind Unternehmen wie CCV, Cinram, Coca Cola, Epson, Ingram Micro, LANCOM Systems, Osram und PAYBACK.
Opens external link in new window...mehr

GFM Nachrichten ePaper

GFM Nachrichten ePaper

Nächste Veranstaltungen