18.04.2017 - 10:19

Burger King nutzt Google Assistant für Werbung

„OK Google, what is the Whopper Burger?“ Mit diesen Worten aktivierte Burger King in den USA den Heim-Assistenten Google Home in zahlreichen amerikanischen Haushalten – aus der TVG –Werbung heraus. Google war nicht begeistert.

Inzwischen hat Google dafür gesorgt, dass der digitale Assistent nicht mehr auf die Werbung reagiert. Da Nutzer immer noch nach dem Whopper fragen können und nur die Werbung keine Reaktion mehr hervorruft wird in Medienberichten davon ausgegangen, dass die Stimme der Werbefigur gefiltert du ihre Befehle ignoriert werden.

Das gelesene Thema hat sie interessiert? Dann...

/div>

posten in:


Ressort: Marketing, M-Advertising
Maximilian Feigl