08.06.2018 - 11:08

BridgingIT und Heidelberg Mobil gehen gemeinsame Wege

Trotz der Integration in die bridgingIT-Familie wird die Heidelberger Technologieschmiede als Marke, Gesellschaft und Geschäftspartner für ihre Kunden erhalten bleiben. Die Deep Map-Technologie werde eigenständig weiterentwickelt.

Beide Unternehmen sind Vereinsmitglieder des IT-Netzwerks Baden-Württemberg: Connected e.V. (bwcon) und arbeiten schon seit einiger Zeit in strategischer Partnerschaft zusammen. Für bridgingIT resultiert aus dem Zusammenschluss vor allem eine Erweiterung seines Leistungsportfolios und eine Stärkung seines Know-hows im Bereich der mobilen Technologien. Heidelberg Mobil erhält durch die Eingliederung in die bridgingIT-Familie mehr Kompetenzen, mehr Sicherheit und bessere Skalierbarkeit in einem größeren und schlagkräftigeren Team.

posten in:


Ressort: M-Development, Firmennews
Maximilian Feigl

,,

Kompendium Location Technologies and Services

Eine Übersicht über aktuelle Technologien, Marketingstrategien und Servicelösungen in der Verbindung von realer und Online-Welt. Mit dabei sind Unternehmen wie CCV, Cinram, Coca Cola, Epson, Ingram Micro, LANCOM Systems, Osram und PAYBACK.
Opens external link in new window...mehr

GFM Nachrichten ePaper

GFM Nachrichten ePaper