PAYBACK startet neuen Service „PAYBACK GO“

Mit der neuen Funktion „PAYBACK GO“ können die Nutzer der PAYBACK-App in der Filiale des jeweiligen Partners mobil „einchecken“. Die App passt sich dann automatisch inhaltlich und farblich an das gerade besuchte Unternehmen an.

PAYBACK GO
Bild: PAYBACK.

So wird mit PAYBACK GO aus dem ursprünglichen Motto des Multipartner-Programms „Eine Karte – viele Partner“ das neue und digitale „Eine App – viele Partner“. „Die Partnerunternehmen können hier sehr flexibel ihre Services, Angebote und zusätzliche Coupons integrieren. Auch eine Benachrichtigungsfunktion ist auf Kundenwunsch verfügbar. Das heißt für Kunden, sie kaufen noch bequemer ein und sammeln mit PAYBACK GO noch mehr Punkte als bisher“, so Michael Eichhorn, bei PAYBACK verantwortlich für die Digitalisierung des Point of Sale. PAYBACK GO funktioniert deutschlandweit bei Partnern wie Aral, Alnatura, dm-drogerie markt, Fressnapf, Real, REWE und PENNY.

Anzeige

Immer mehr Kunden nutzen das mobile PAYBACK, mehr als ein Viertel der 31 Millionen aktiven PAYBACK Punktesammler setzen schon die App ein, Tendenz stark wachsend. Die App zählt zu den Top 3 Shopping Apps in Deutschland.

Auch die Bezahlfunktion via PAYBACK App ist sehr erfolgreich und zählt mit mehreren hunderttausend Nutzern zu einer der beliebtesten in Deutschland. „Der Erfolg basiert auf dem Thema ‚Relevanz‘. Weil die Services und Angebote unseren Kunden einen spürbaren Mehrwert bringen und sicher sind, werden sie genutzt“, so Eichhorn.

STARTSEITE