Kryptowährungen als Zahlungsmittel in der Schweiz

Der Spezialist für Zahlungsverkehrs- und Transaktionsdienstleistungen Worldline und Bitcoin Suisse, der älteste Krypto-Finanzdienstleister der Schweiz, wollen Schweizer Händlern und Konsumenten die Zahlung mit Kryptowährungen ermöglichen.

Ihre Zusammenarbeit basiert auf der schweizweiten Zahlungsinfrastruktur von SIX Payment Services, die seit Ende 2018 zu Worldline gehört, sowie der Expertise und Erfahrung von Bitcoin Suisse im Bereich Kryptowährungen. Ihr Ziel besteht darin, das bestehende Zahlungsdienstleistungssystem von Worldline durch die Möglichkeit der Bezahlung mit Kryptowährungen zu ergänzen und damit die Verwendung von Kryptowährungen in der Schweiz durch die Akzeptanz als Zahlungswährung am Point of Sale und im E-Commerce auf breiter Basis zu fördern.

Anzeige

Dazu sagt Dr. Arthur Vayloyan, CEO von Bitcoin Suisse: „Unsere Partnerschaft mit Worldline ist ein markanter Schritt vorwärts in Richtung einer größeren Verbreitung von Kryptowährungszahlungen. Bitcoin Suisse ist stolz auf ihre Rolle als Zahlungsabwickler für Kryptowährungen im Zahlungsdienstleistungssystem von Worldline. Wir begrüßen den Pioniergeist dieses Unternehmens, das diesen Riesenschritt vorwärts macht und den Kurs für andere Anbieter in der Branche vorgibt.“

Ausweitung der Akzeptanz von Kryptowährungen

Seit 2016 akzeptiert die Stadt Zug als erste öffentliche Stelle weltweit Bitcoin-Zahlungen für öffentliche Dienstleistungen. Mit dem zunehmenden Interesse für Kryptowährungen in der Schweiz und darüber hinaus ist die Verbreitung der Akzeptanz von Bitcoin-Zahlungen über bestehende Marktführer ein logischer nächster Schritt. Über das Netzwerk von Worldline, das über 85.000 Händler in der Schweiz umfasst, wird es den Geschäften möglich sein, Zahlungen mit Kryptowährungen zu akzeptieren und abzuwickeln. Die Auszahlung an die Händler erfolgt in Schweizer Franken oder Euro, und die Transaktionen werden wie alle anderen Kartenzahlungen in die Händlerabrechnung integriert. Nach einem erfolgreichen Start in der Schweiz will Worldline seine neuen Kryptowährungs-Zahlungsdienstleistungen auf ganz Europa ausweiten.

STARTSEITE