Apple Pay für deutsche Klarna Card Nutzer verfügbar

Inhaber der Klarna Card können ab sofort mit Apple Pay bezahlen. Die Klarna Card ist eine Kreditkarte, die der europäische Zahlungsanbieter in Kooperation mit Visa anbietet. Sie ist seit April in Deutschland verfügbar.

Inhaber der Klarna Card können mit wenigen Klicks Apple Pay über ihr Wallet hinzufügen und so Zahlungen online und in Geschäften tätigen. Robert Bueninck, General Manager DACH von Klarna, erklärt: „Gemeinsam wollen wir Verbrauchern ein schnelles, sicheres und vertrauenswürdiges Bezahlen ermöglichen und so ihren Alltag vereinfachen. Bargeldloses Bezahlen ist die Zukunft und sowohl Geldbörsen als auch PIN-Codes gehören bald der Vergangenheit an. Daher ist dies ein logischer Schritt.”

Anzeige

Mit dem iPhone und der Apple Watch können Kunden in Geschäften, Restaurants, Taxis, an Automaten und vielen anderen Orten mit Apple Pay bezahlen. Beim Einkauf in Apps oder im Web in Safari entfällt das manuelle Ausfüllen umfangreicher Kontoformulare oder das wiederholte Eingeben von Versand- und Rechnungsinformationen. Jeder Apple-Pay-Kauf wird mit nur einem Blick (Face ID), einer Berührung (Touch ID) oder dem Passwort eines Gerätes authentifiziert.

Die Klarna Card

Weitere Features der Klarna Card sind unter anderem die Bezahlungen per Android-Smartphone mit Hilfe von Google Pay, die Umwandlung von Rechnungskäufen in Ratenkäufe sowie eine Übersicht aller Einkäufe in der App. Zudem können User frei über die Zahlungsmethode bestimmen (Sofort bezahlen, Später bezahlen (bis zu 14 Tage zinsfrei) oder eine Kombination aus beiden Methoden, bei der individuelle Zahlungszeitpunkte festgelegt werden können) und sie nach Belieben ändern.

STARTSEITE