Adobe und Software AG verbessern Customer-Experience-Management

Im Zuge einer neuen Partnerschaft unterstützen Adobe und die Software AG Unternehmen bei der Transformation ihres Customer-Experience-Managements (CXM). Hierzu werden die Plattformen beider Firmen miteinander verknüpft.

Unternehmen können künftig Kundendaten aus ihren Systemen in einem zentralen Echtzeit-Kundenprofil zusammenführen. Dafür stellen Adobe und die Software AG Integrationen zwischen der Adobe Experience Platform und den webMethods-Services für Integration und API-Management bereit.

Anzeige

Die Adobe Experience Platform verknüpft Daten aus dem gesamten Unternehmen und ermöglicht so die Erstellung von Echtzeit-Kundenprofilen, die mithilfe von Künstlicher Intelligenz (KI) und Maschinenlernen basierend auf Adobe Sensei befüllt werden. Die Software AG-Technologie stellt die unternehmensweite Konnektivität zwischen CRM-Systemen und Anwendungen sowie unterschiedlichen Backend-Systemen her und liefert gebrauchsfertige Integrations-Templates sowie leicht konfigurierbare Konnektoren.

Aufbauend auf der Erfahrung der Software AG mit der Entwicklung integrierter SAP-Lösungen wird im Rahmen der Partnerschaft auch ein neuer Datenkonnektor zwischen der Adobe-Plattform Marketo Engage und SAP-Lösungen eingeführt, der Informationen zum Kundenverhalten (z. B. Besuch bestimmter Webseiten, Öffnen von E-Mails, Besuch von Veranstaltungen) und andere Marketingdaten nahtlos mit Vertriebsaktivitäten und Pipeline-Daten synchronisiert.

STARTSEITE