Adidas hebt Influencer-Marketing auf neues Niveau

Anzeige

Mit dem „Creators Club“ bietet Adidas Influencern seit letztem Jahr Zugang zu exklusiven Sneaker-Modellen, Angeboten und Gutscheinen. Nun können die über 10.000 Mitglieder mit nur wenig Aufwand einen eigenen Shop betreiben.

Wenn ein Influencer schon die Werbung übernimmt, warum dann nicht auch den Verkauf? So oder so ähnlich könnte der Gedankengang bei der Gründung des Start-up Storr gewesen sein. Das Unternehmen hat eine Lösung entwickelt, mit der mit nur wenigen Klicks ein Onlineshop eingerichtet und mit kuratierten Produkten gefüllt werden kann. Dies gibt Influencern die Möglichkeit, selbst zu verkaufen anstatt auf Affiliate-Links oder ähnliches angewiesen zu sein.

Anzeige

Adidas ist nun eine Kooperation mit Storr eingegangen, die es den Mitgliedern des „Creators Club“ ermöglicht, diese Lösung zu nutzen. Die Abwicklung des Verkaufs übernimmt dabei Adidas, die Teilnehmer erhalten sechs Prozent Provision. Verkauft wird dabei nicht nur über den Shop, sondern auch über für das Influencer-Marketing essentielle soziale Plattformen wie Instagram, Facebook und Twitter.

STARTSEITE