Donnerstag, Dezember 5, 2019
Anzeige

Zum Shoppen nach Deutschland

Dass es viele Schweizer über die Grenze zieht, um in Deutschland günstig einzukaufen, ist bekannt. Doch auch aus anderen Ländern kommen immer Shopping-Touristen in die Bundesrepublik. Das zeigt sich in den Umsätzen der Händler.

Bitkom zieht gemischte Jahresbilanz zur DSGVO

Seit fast einem Jahr gilt die EU-Datenschutz-Grundverordnung. Aus Sicht des Digitalverbands Bitkom gibt es positive Effekte durch die DSGVO, aber weiterhin auch viel Nachbesserungsbedarf. Besonders die Rechtsunsicherheiten seien noch groß.

Zwei von drei Unternehmen nutzen Customer Journey Mapping

Mit der Methode des Customer Journey Mapping (CJM) können Kundeninteraktionen besser verstanden und visualisiert werden. Bereits 67 Prozent der Unternehmen setzen sie ein, um die Kundenzufriedenheit zu steigern.
Gutscheinkarten von ePay Point of Interaction

Rewe- und Penny-Märkte erhalten eKioske

Die Rewe Group stattet in einem deutschlandweiten Pilotprojekt ausgewählte Rewe- und Pennymärkte mit insgesamt 90 eKiosken aus. Der Konzern treibt so die Digitalisierung seines Gutscheinkartensegments am Point of Sale an.
Zwei Menschen schütteln Hände. Startups. Agillic

Adobe und Software AG verbessern Customer-Experience-Management

Im Zuge einer neuen Partnerschaft unterstützen Adobe und die Software AG Unternehmen bei der Transformation ihres Customer-Experience-Managements (CXM). Hierzu werden die Plattformen...

Vor allem große Händler im Omnichannel-Handel aktiv

Die Anzahl der Cross- und Omnichannel-Shops ist in den letzten zwölf Monaten im deutschen Onlinehandel um 14 Prozent gestiegen. Vor allem sind es dabei die großen, umsatzstarken Onlinehändler, die Omnichannel integriert haben.

Jeder fünfte Deutsche nutzt Voice Search wöchentlich

Was Sprachsuche betrifft, ist Deutschland ein zweigeteiltes Land: Auf der einen Seite verwenden 22 Prozent der Bundesbürger die Technologie bereits mindestens einmal in der Woche. Andererseits setzen sie 59 Prozent noch gar nicht ein, so eine aktuelle Studie.

Letzte Meile: Verbraucher akzeptieren Mehrkosten für Services

Konsumenten fordern einen flexiblen und passgenauen Service und sind bereit, dafür einen Aufpreis zu zahlen. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie im Rahmen des Förderprojekts SMile (Smart Last Mile Logistik).

Fielmann stellt sich der Digitalisierung

Bisher hat sich der Optiker Fielmann digitalen Lösungen verweigert. Doch mit dem Wechsel an der Unternehmensspitze ändert sich die Situation nun. Der neue Chef zeigt sich neuen Technologien gegenüber deutlich aufgeschlossener.

Nike bestimmt Schuhgröße per Augmented Reality

Bei der Standardisierung von Schuhgrößen gibt es noch viel Handlungsbedarf – daher ist eine Größe 42 nicht immer eine Größe 42. Um den Kunden bei der Suche nach dem passenden Schuh zu unterstützen, setzt Nike nun auf Augmented Reality (AR).

Aktuelles

Expertenwissen