Anzeige

Chrono24 führt Visual Search-Funktion ein

Der Online-Marktplatz für Luxusuhren Chrono24 hat den Watch Scanner veröffentlicht. Mit dem App-Feature genügt ein einziges mit dem Smartphone geschossenes Foto , um eine Uhr zu erkennen und deren Preis zu erfahren.

Die Bühnen und Konferenzen der INTERNET WORLD EXPO 2020

Auf der kommenden INTERNET WORLD EXPO können sich Besucher nicht nur auf den drei Bühnen mit freizugänglichem Vortragsprogramm informieren. Zusätzlich finden vier Konferenzen zu den Retail-Trendthemen Amazon, Content-Marketing, Facebook und SEO/SEA statt.

Direct-to-Consumer-Brands verdrängen traditionelle Unternehmen

ternehmen wie Made.com und Casper Matratzen, die direkt an Verbraucher verkaufen, ohne dabei auf Einzel- oder Großhändler zu setzen, verdrängen zusehends traditionelle Unternehmen. Dies hat eine neue Studie von The CMO Club und Epsilon-Conversant ergeben.
Jarltech

Diebold Nixdorf beginnt Zusammenarbeit mit Jarltech

Im Rahmen einer Partnerschaft vertreibt Jarltech, einer der größten europäischen Spezial-Distributoren für elektronische Kassensysteme, künftig die Kassen- und Self-Service-Systeme sowie die Peripheriegeräte von Diebold Nixdorf.
ikea retouren

Wie Ikea seine Retouren optimieren will

Retouren sind für den Handel eine große Belastung. Egal, ob die Waren online bestellt oder im Laden gekauft wurden: Sobald sie zurückkommen, verursachen sie hohe Kosten und umständliche Prozesse. Ikea will dies mit Hilfe des Start-ups Optoro nun in den Griff bekommen.
Handel 2020 QUAD

Was dem stationären Handel 2020 bevorsteht

Das Gesetz zum Schutz vor Manipulationen an digitalen Aufzeichnungsgeräten ist für den stationären Handel 2020 ebenso eine große Herausforderung wie die Abkündigung von Windows Mobile. Der westfälische Distributor QUAD GmbH erklärt, wie man den Problemen begegnet.
Zwei Menschen schütteln Hände. Startups. Agillic

50 Millionen Dollar für Wahlfreiheit im Marketing

Die Private-Equity- und Venture-Capital-Gesellschaft Idinvest Partners und mehrere Banken haben insgesamt 50 Millionen US-Dollar in den Marketing-Technologie-Anbieter Ogury investiert. Dessen Lösung stellt die Wahlfreiheit der Verbraucher in den Mittelpunkt.

Der Mobile Path als Werberaum

Infolge der Digitalisierung verschmelzen DOOH und Mobile. Werbung begleitet Konsumenten daher künftig entlang des Mobile Paths, also lokal im Zusammenspiel aus digitalen OoH-Displays und mobilen Screens. Was bedeutet das für Marketer?
AR und VR

Händler nehmen viel Geld für AR und VR in die Hand

Die geplanten Ausgaben von Händlern für Augmented Reality (AR) und Virtual Reality (VR) bleiben laut IDC weiterhin hoch: 2020 sollen weltweit 1,5 Milliarden US-Dollar investiert werden – und damit der höchste Betrag im gewerblichen Bereich.
Sprachtechnologie Sprachbiometrie

Identifizierung per Sprachbiometrie

Passwörter und PIN-Codes werden zusehends durch biometrische Verfahren wie die Erkennung von Fingerabdruck oder Gesicht ersetzt. Aber auch die Sprache hat ein einmaliges Muster, das verwendet werden kann. Die Schweizer Spitch AG nutzt dies in ihrer Lösung.

Aktuelles

Expertenwissen